spike milano

PLAIN TRUTH IS BLACK & WHITE

Category: Punk

SCREENSHOT TO END ALL SCREENSHOTS

Gröhl

The Eternal Mixtape

Eternal Mixtape

Side A: Helmut Schmidt

Side B: Philthy Animal Taylor

And it’s only Thursday…

Screenshots From Heaven

Father of Loud

Remember the Father of Loud James Charles “Jim” Marshall.

Say “Hi!” to Mick Farren who had invented Sunday Breakfast (very loud, too).

Decaf Latte Xtra und eine Scheibe Classic Rock

CLASSIC ROCK

Den Begriff lernte ich 1989 in den USA kennen für THE FREE, BAD COMPANY und irgendwie alles altrockige im Radio. Hatte schon damals ein G’schmäckle. Im Lauf der Jahre hat er sich auch hier durchgesetzt. Es gibt diverse Musikmagazine, die sich schon im Titel darauf beziehen. Gemeint mit Classic Rock ist natürlich die indifferente Wohlfühlwelt von “Rockmusik” und “früher”.

Auch die nicht spezialisierte Musikpresse reitet den Trend. Wurde “Highway to Hell” bei Erscheinen im Musikexpress verrissen (ja: Django und Spike vergeben beide nie!), gilt die Band dort heute selbstredend als Classic Rock Act. Und sogar der ehedem naserümpfende Rolling Stone hat ein Special über Heavy Metal gemacht, womit ein großes Feld von CR-Acts beackert wurde, und steht ansonsten eh mit einem Bein im CR-Markt: Neil Young, Bob Dylan, Tom Petty und der Boss sind Dauercovermotive.

In den CR-Heftchen geht dann alles von THE CLASH zu IRON MAIDEN, von PINK FLOYD zu THE POLICE. Die Säulenheiligen Page und Plant und Jagger und Richards und Jimi und Janis und Jim tragen Monat für Monat, obwohl überwiegend im Ruhestand – respektive verstorben – zur Auflage der Heftchen und zum Verkauf der aufwendig gestalteten Re-Releases bei. Vinyl ist wieder schick und irgendwo finden sich immer noch ein paar Demos oder Outtakes für ein kleines Sammlerböxchen. Nach der Einführung der CD bietet sich hier die zweite große Gelegenheit zum Melken der zahlenden Kundschaft. Natürlich bin ich selber anfällig, ein englisches Blättchen hatte einst LEMMY und CAPTAIN SENSIBLE gemeinsam auf dem Cover: Kaufbefehl! Dass ich drin nix Neues zu lesen kriege? Die 4-LP-Wiederveröffentlichung im Klappcover ist ja auch nicht besser, als die Jahrzehnte alte Lieblingsplatte.

Vermutlich versickert dieses Sammlerverhalten aber spätestens mit der Generation der 70er-Kinder. Irgendwie schwer vorstellbar, dass 2035 ein MOGWAI 40th ANNIVERSARY LIMITED BLA für großes Geld erscheint.

And think of Mick Farren!

Wake Up, Little Susie, It’s Time to Burn Rome

002 Rechtsradikaler Waschtag

Waschtag bei älteren Rockenrollers sieht aber auch schnell mal rechtsradikal aus.

Hats off to Mick Farren and his sunday breakfast!